Sex und Politik

Mittwoch, 21. Mai 2008

Aktion Standesamt mit Ulrike Lunacek und Gebi Mair





Ulrike Lunacek und Gebi Mair forderten heute vor dem Innsbrucker Standesamt im Goldenen Dachl "Wir wollen da rein!" Die Grünen fordern Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen PartnerInnenschaften in allen Lebensbereichen, die derzeit von ÖVP-Minister Platter blockiert wird. Mehr Infos und die Möglichkeit, Protestmails an die Bundesregierung zu schicken:
http://www.gruene-andersrum.at/zip_ehe/artikel/lesen/28378/

Freitag, 16. Mai 2008

Innlove 2008

Morgen Samstag, 17.5. ist es so weit: Innlove 2008 am Innsbrucker Marktplatz ab 15 Uhr. Alle Infos unter http://www.innlove.at

Tief, tiefer, FPÖ

Man glaubt es kaum, wie tief eine Partei sinken kann. Die FPÖ zeigt es jedoch vor. Heute war HC Strache himself in Innsbruck und ist am Franziskanerplatz aufgetreten. Zuvor hatte er noch im Gemeinderat vorbeigeschaut, wo wir gerade Sitzung hatten. Strache wusste also, dass ich im Gemeinderat sitze, während er seinen Auftritt auf dem Franziskanerplatz hat.



Und dort entblödete er sich doch tatsächlich, sich auf meine Aktion http://www.rent-a-gebi.at zu beziehen, indem er erklärte: „Da gibt es diesen Gebi Mair. Man kann ihn sogar mieten. Vielleicht zu ganz persönlichen Stündchen? Ist das das GRÜNE Konzept für den Heizkostenzuschuss?“ Und weiter ging es in dem Ton, in dem er erklärte, die FPÖ sei da für die „Ärmsten der Armen“, während die GRÜNEN nur für die „Wärmsten der Warmen“ da seien.

Ich weiß, dass es absurd ist. Aber dennoch trifft mich das immer noch, wenn ich so etwas höre. Selbst wenn es viel über die FPÖ aussagt und über ihre Themenarmut (die themenärmsten der Themenarmen, das wäre wohl tatsächlich die FPÖ), dennoch schmerzt mich so etwas. Es ist die persönliche Diffamierung. Es ist aber auch das Wissen, dass das Menschen in ihrem Coming Out hören können. Welche Ängste löst das in Menschen aus, wenn sie hören wie jemand an den Pranger gestellt und beschimpft wird, nur weil er auf Männer steht? Denkt die FPÖ auch nur eine Sekunde daran, wie sie damit Lebensmut zerstören kann?

Tief, tiefer, FPÖ. Aber für den Wahlerfolg scheint man gegen alle hetzen zu können. Gegen MigrantInnen sowieso, und scheinbar auch gegen Lesben und Schwule? Ungestraft? Das liegt nicht in meiner Hand.

Mittwoch, 30. April 2008

CHRISTEN werben mit widerlicher Hasspropaganda

PRESSEAUSSENDUNG
http://www.gruene.at/tirol

'CHRISTEN' WERBEN MIT WIDERLICHER HASSPROPAGANDA
Mair: "Erwarte mir klare Absage von ÖVP und FPÖ zu
Unterstützungsappellen der ,Christen'"



"Homo-Lebensstil = tödlich" steht auf einem Flugzettel, der im Vorfeld der Landtagswahl in Tirol kursiert. Einen Schocker sieht der GRÜNE Landtags-Kandidat Gebi Mair in der Partei ,Die Christen', die ihre Flugzettel in großer Auflage verteilt und gezielt an ÄrztInnen verschickt. Appelle um Unterstützung gehen von den ,Christen' vor allem an die Partei von LH van Staa: /"Unsere Strategie: durch gezielte PRO-Life Propaganda und Werbung für den klaren Schutz der normalen EHE zwischen Mann und Frau sollen diese Themen vorrangig auch den Tiroler-Wahlkampf bestimmen; und um dem Nachdruck zu verleihen, muss die Möglichkeit einer echt christlichen Wahl-Alternative aufgebaut werden. (...) Wir werden ja im Wahl-Kampf sehen, wie sich alles entwickelt -- vielleicht bietet die ÖVP [oder FPÖ] den Lebensschützern bzw. den
"CHRISTEN" aufgrund unserer großen Mobilisierung sogar 1-2 Fixplätze auf ihren Landslisten an?"

Die Flugblätter verweisen auf die Internet-Seiten http://www.tirolmission.at und http://www.diechristen.at

Angekündigt wird eine Kampagne gegen /"Abtreibungs- und HOMO-Propaganda-Parteien"/ in ganz Tirol.


Weiter lautet es in den Hassschriften, jeder getaufte Christ sei zum Widerstand verpflichtet und: "Stoppt den Wahnsinn, den HOMO-Lebensstil in Schulen zu propagieren! Die GRÜNEN fordern bereits die volle Gleichstellung der HOMO-Ehe mit der konventionellen Ehe inklusive der Kinder-Adoption (...) Ein Wahnsinn, wenn man all die wissenschaftlichen Fakten über die zerstörerischen Folgen dieses oft tödlichen Lebensstils kennt. (...) Verbrechen an unseren unschuldigen Kindern!"

Dann werden, stellt Mair klar, pseudowissenschaftliche Zahlen präsentiert, mit der Folgerung "Das ergibt somit eine im Verhältnis von 7,5 zu 1 höhere Gefährlichkeit der Homos für Kinder! (...) Homo-Lebensstil=tödlich!"

Die GRÜNEN wehren sich vehement gegen diese unglaubliche Hetze: "Das ist Hass-Propaganda gegen Lesben und Schwule aus der untersten Schublade. Hier werden Ängste und Vorurteile geschürt statt Verständnis geweckt. Es ist mir ein Rätsel, wie man derart hasserfüllte Materialien produzieren kann. Dafür braucht es wohl ein gewisses Maß an psychischen Komplexen", so Mair. Er fordert die Menschen in Tirol auf, wachsam bei derartiger Hass-Propaganda zu sein und ihr öffentlich entgegen zu treten. "Von ÖVP und FPÖ, die in den Materialien angesprochen werden, erwarte ich mir eine klare Absage an AktivistInnen der ,Christen' für die gewünschten Mandate. Für diese widerlichen Hass-Prediger darf es in der Tiroler Politik keinen Platz geben."

Mittwoch, 23. April 2008

Wir wollen da rein

Grüne Andersrum startet die "Aktion Standesamt" zur gleichgeschlechtlichen PartnerInnenschaft. Mehr Infos und die Möglichkeit, Postkarten zu bestellen gibt es hier:

http://www.gruene.at/lesbischwul_trans/artikel/lesen/28466/

Dienstag, 22. April 2008

Zwei gute Gründe...

Heute ist mein erstes Inserat im Landtagswahlkampf erschienen, und zwar im PRIDE-Magazin:



PRIDE gibts kostenlos zum Bestellen unter http://www.pride.at

Freitag, 18. April 2008

Innlove 2008 - From Innsbruck with Love



Am 17.5.2008 findet ab 15 Uhr Innlove, das lesbisch-schwule Straßenfest am Innsbrucker Marktplatz statt. Heuer unter dem Motto "From Innsbruck with Love", womit wir die EURO-TeilnehmerInnen in Innsbruck Spanien - Schweden - Russland herzlich willkommen heißen wollen und auf die unterschiedliche Situation von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und TransX-Personen in diesen Ländern aufmerksam machen wollen. Außerdem wollen wir für einen Sport ohne Homophobie kämpfen und werden dazu noch die eine oder andere Überraschung präsentieren...

http://www.innlove.at

Donnerstag, 10. April 2008

Wir wollen da rein

Der Standard berichtet heute über "Geschlossene Türen für gleichgeschlechtliche Paare" am Standesamt. Der Artikel zur Aktion von Grüne Andersrum findet sich hier:

http://derstandard.at/id=3297220

Und hier gibts Fotos:

Mittwoch, 2. April 2008

Das wird nix...

Als die Perspektivengruppe der ÖVP ankündigte, man wolle eine gleichgeschlechtliche PartnerInnenschaft vor dem Standesamt ermöglichen, war zwar Skepsis angebracht, aber man soll ja Optimist sein. Inzwischen hat der ÖAAB rund um Günther Platter dieses Projekt abgeschossen, und mit einer gleichgeschlechtlichen PartnerInnenschaft mit Anstand wird wohl nix. Von der SPÖ würde man sich nun erwarten, dass sie sich ins Zeug wirft, das war ja immerhin auch ihr Vorschlag. Aber weit gefehlt. Ich habe nun über ein Jahr lang die SPÖ in der ExpertInnengruppe zum Lebenspartnerschaftsgesetz des Justiz- und Familienministeriums erlebt, und ich habe noch nie eine Partei erlebt, die umfällt, bevor die ÖVP sie auch nur anzustoßen braucht. Mit dieser großen Koalition wird das wohl eher nix...

Samstag, 29. März 2008

Ulrike Lunacek im Interview

Über den nächsten Umfaller der SPÖ beim Partnerschaftsgesetz, über offene lesbische und schwule Abgeordnete und die Kampagne http://www.totalnormal.at

http://derstandard.at/id=3281588

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

vielen dank für...
vielen dank für deine e-mail, habe den herrn böschel...
passwort - 27. Aug, 10:30
hi
blogspot ist viel intuitiver und bietet viel mehr features....
gebi - 26. Aug, 12:41
warum
hast Du die Plattform gewechsel? Welche Vorteile hat...
wome - 17. Aug, 23:16
haha
und wie schauts aus??? hab ne mail gesendet, hoff es...
passwort - 15. Aug, 00:39
Ich bin übersiedelt
Ich bin von der Twoday-Plattform mit meinem Blog auf...
gebi - 12. Aug, 15:02

RSS Box

Ich bin übersiedelt
Ich bin von der Twoday-Plattform mit meinem Blog auf...
gebi - 12. Aug, 15:01

Suche

 

Status

Online seit 4015 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 13. Dez, 13:28

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


Antifa
BFT
Bildung
Der Klo-Blog
Die FPÖ
Die Grünen
Die ÖVP
Die SPÖ
Europa
Gebi Mair in den Medien 2008
Georgien
Jugend
Korruption
Mali 2008
Moskau 2007
Rassismus
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren