Mutig in die neuen Zeiten

Rede-Gebi-Mair-Konstituierung-Landtag-2008 (pdf, 28 KB)

Ein neuer Abschnitt in meinem Leben hat begonnen, ich wurde heute als Abgeordneter zum Tiroler Landtag angelobt. Hier der Entwurf meiner Rede als Antwort auf die Regierungserklärung des neuen Landeshauptmannes Günther Platter.
wome - 1. Jul, 22:10

Toi, Toi, Toi

Hatte heute den ganzen Tag Sitzungen und konnte daher der Konstituierung nicht beiwohnen. Wünsche Dir und den Deinen viel Erfolg und ein gutes Sitzfleisch. Wirst es brauchen,
Liebe Grüße
wome

R.B. - 3. Jul, 16:36

Hab dein Epistel gelesen...

Erkenntnis: Gebi, du hast ein ernstes Problem. Du bist ca. 20 - 40 Jahre zu spät dran. In den Zeiten des Wiener Aktionismus hättest du bestimmt für Aufruhr gesorgt. In den Gründerjahren der Grünen wärst du bestimmt provokativ aufgefallen.
Das, was du für provokant empfindest ist bestenfalls ein lauer aufkoch, "just more of the same". Damit reisst du doch wirklich keinen mehr vom Hocker.
Achja, wo wir grad beim kuriosen und realistischen sind: Schwarz - grün in Bregenz, Graz und - last but not least - Oberösterreich. Frag´ mal nach, was da mit euren spitzen - Ideen (besonders im Bildungsbereich!) weitergeht. Kannst dann ja einen formidablen Bericht erstatten.
P.S.: Sag mir mal bitte, ob auch die Privat- und Eliteschulen in euer Gesamtschulprojekt eingebunden werden sollen. Mit den öffentlichen Schulen wissen wir ja, was sache ist. Das würde mich jetzt aber noch interessieren, um die Thematik habt ihr euch elegant drumherumgewunden. Wird ja nicht so sein, dass die Grünen Eliten (ähnlich wie die Roten) ihre eigenen Setzlinge in einem sicheren Hafen parken wollen, das könnte ich nicht ertragen ;;;---))

gebi - 3. Jul, 23:34

wie man in unserer stellungnahme an EFFE, den elternverband der freien schulen tirols nachlesen kann sind wir dafür, dass freie schulen öffentlich gefördert werden, im gegenzug dazu aber den selben aufnahmeregeln unterworfen werden, wie andere schulen im schulsprengel. derzeit sind das eliteschulen mit modernen pädagogischen konzepten, und ich hätte gerne, dass diese modernen pädagogischen konzepte möglichst vielen zugänglich werden.
gebi - 3. Jul, 23:39

übrigens macht in oberösterreich und bregenz fragen relativ wenig sinn - weils ja grad die övp ist, die grüne positionen im bildungsbereich kurios findet...
R.B. - 4. Jul, 17:17

Wär dir für nen Link dankbar, zum nachlesen.

P.S.: Ist ja eine Bundesweit geführte Debatte. Könntest du mir da auch noch Positionen der Grünen zukommen lassen (wär ja gerade in Wien interessant, akad. Gymnasium, Theresianum etc. und eine ganze Reihe elitärer Privatschulen. Respekt, wenn ihr euch da ranwagen würdet, da tätet ihr aber Gusi, Cap und einer reihe weiterer ziemlich weh)
R.B. - 5. Jul, 13:21

Interessante

Ansätze. v.a. im Vergleich mit dem, was ein paar andere Parteien abgeliefert haben (die Antwort von F spottet jeder Beschreibung). Ein paar Dinge sind mir aber nicht ganz klar:

- "Vereinheitlichung der Kompetenzen" - heißt konkret? Ebene? Subsidiarität?

- Gemeinden sollen in Landesfonds einzahlen - Trägerschaft des Fonds? Schlüssel der Einzahlung?

- Viel schwammiges zeugs a´la "Ihrer Bedürfnisse an den Schulen". das Bedürfnis heißt gute Bildung. Punkt.

- Viele semantische Ummäntelungen. "pädagogische Problemlage" - was ist das? den Begriff hab ich überhaubt noch nie gehört. und was versteckt sich dahinter?

- "Wahlfreiheit" - originärerweise (meinte nat. originellerweise, d. Verf.) widerlegst du dein eigenes argument (zutreffenderweise, wohlgemerkt!). Der Trend zur Segregation (ökonomisch und ethnisch) wird durch deinen Vorschlag sogar noch verschärft. wenn du schon so argumentierst, müsstest du für das deutsche modell plädieren

- Jetzt würde mich aber noch interessieren, wie die freien Schulen in das Gesamtschulsystem einzubinden sind. und die sonstigen Privat- und Eliteschulen. eine nicht - antwort werte ich in diesem Falle als klare Positionierung!
gebi - 7. Jul, 23:44

vereinheitlichung der kompetenzen heißt, dass es bei den grünen weitgehende einigkeit darüber gibt, dass die schulkompetenzen auf einer ebene gebündelt werden sollten. die mehrheitsmeinung, und auch meine meinung ist, dass dies der bund sein sollte.

beim landesfonds geht es um die mittel, die derzeit für sprengelfremde schülerInnen bezahlt werden müssen.

das bedürfnis heißt gute bildung - fein. da beginnt der streit aber erst, was denn gute bildung sei.

pädagogische problemlagen sind zum beispiel die konzentration von kindern nichtdeutscher muttersprache auf wenige schulen und darin wieder auf wenige klassen.

wahlfreiheit geht von der wahlfreiheit der schülerInnen aus, nicht der lehrerInnen. das ist die nette formulierung für aufnahmezwang.

die privatschulen mit öffentlichkeitsrecht sollten natürlich in ein system der gemeinsamen schule eingebunden werden. ich halte es für ausgemachten unsinn, dass ein drittel der tiroler ahs in kirchlicher oder privater trägerschaft sind. bei den freien schulen ist der erste schritt die gleichbehandlung mit schulen mit öffentlichkeitsrecht. langfristig ist mein ziel die überführung der pädagogischen innovationen der freien schulen ins regelschulwesen. abseits des regelschulwesens kann man jedoch eingehend über modelle von laborschulen reden.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

vielen dank für...
vielen dank für deine e-mail, habe den herrn böschel...
passwort - 27. Aug, 10:30
hi
blogspot ist viel intuitiver und bietet viel mehr features....
gebi - 26. Aug, 12:41
warum
hast Du die Plattform gewechsel? Welche Vorteile hat...
wome - 17. Aug, 23:16
haha
und wie schauts aus??? hab ne mail gesendet, hoff es...
passwort - 15. Aug, 00:39
Ich bin übersiedelt
Ich bin von der Twoday-Plattform mit meinem Blog auf...
gebi - 12. Aug, 15:02

RSS Box

Suche

 

Status

Online seit 4255 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 13. Dez, 13:28

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Antifa
BFT
Bildung
Der Klo-Blog
Die FPÖ
Die Grünen
Die ÖVP
Die SPÖ
Europa
Gebi Mair in den Medien 2008
Georgien
Jugend
Korruption
Mali 2008
Moskau 2007
Rassismus
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren